HNPM: Kompaktes Dispense-Modul für Analysetechnik

hnpm_dispensemodulZentrales Element des kompakten Dosiersystems ist eine Mikrozahnringpumpe. Durch die Nutzung dieser Rotationsverdrängerpumpen ist neben dem Pipettieren kleinster Flüssigkeitsmengen während des eigentlichen Dosierprozesses auch die Spülung mit hohen Flussraten möglich. Diese Pumpen sind wartungsarm und erreichen Standzeiten von mehreren Jahren.

Im Modul, dessen Baugröße dem halben Spritzenpumpenformat entspricht, wird die Pumpe mit Filter und Ventil kombiniert.

Gezeigt wird dieses Modul erstmals auf der Analytica, 10.-13.05.2016, Halle B1, Stand 415

Mithilfe eines Mikrocontrollers kann das Dispense-Modul die gleichen Programmierbefehle verarbeiten wie eine Spritzenpumpe. Das Dispense-Modul garantiert das sichere Liquid Handling sowohl in der Geräteentwicklung als auch beim Austausch von Spritzenpumpen in bestehenden Systemen und verbessert nachhaltig die Qualität in der instrumentellen Analytik.

www.hnp-mikrosysteme.de

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:

Tags: , , , , , , , ,