Fristam: Umsatz stieg in 2015 auf über 80 Mio. Euro

Mit 87 Mio. Euro übertraf der Hamburger Pumpenhersteller den Vorjahreswert um 12 %.

Positiv wirkte sich die starke Marktposition des Unternehmens in Europa und Nordamerika aus. Auf Produktseite verzeichneten Mischer und Homogenisatoren sowie Pumpen für industrielle Anwendungen signifikante Umsatzzuwächse.

Trotz geopolitischer Risiken und rückläufiger Konjunktur in großen Schwellenländern wie China und Brasilien, erreichte Fristam Pumpen im Geschäftsjahr 2014/15 den bislang höchsten Umsatz in der über einhundertjährigen Unternehmensgeschichte.

„Die erfolgreiche Entwicklung im abgelaufenen Geschäftsjahr spiegelt unsere exzellente Wettbewerbsposition wider. Dank unserer globalen Aufstellung mit Produktions- oder Montagestandorten in Europa, USA, China und Indien, sind wir sehr nah an unseren Kunden und können flexibel auf lokale und regionale Präferenzen reagieren“, sagt Wolfgang Stamp, geschäftsführender Gesellschafter der Fristam Pumpen KG. Etwa dreiviertel des Umsatzes entfielen im vergangenen Geschäftsjahr auf die Regionen Europa und Nord- und Lateinamerika.

www.fristam.de

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:

Tags: , , , ,